Haftungsausschluss für die Farbauswahl

 
Falsche Farbgebungen können ein ansonsten perfektes Projekt zunichte machen. Daher empfehlen wir Ihnen, diesen Hinweis zum Haftungsausschluss sorgfältig durchzulesen, um Missverständnisse zu vermeiden. Wir möchten, dass Sie mit der Textilfarbe Ihres FabricAir-Luftverteilsystems zufrieden sind.
 
Da Computerbildschirme und Drucker unterschiedliche Farbeinstellungen haben, ist es nicht ratsam, die Farben anhand von Online-Farbkarten oder selbst ausgedruckten Farbmustern auszuwählen.
 
Unsere Farbskala basiert auf Pantone, was nur annäherungsweise in andere Farbsysteme übertragbar ist, wie beispielsweise RAL, HEX, CMYK oder RGB. Pantone hat eine wesentlich feinere Farbskala, aus diesem Grund bieten wir nur äquivalente RAL-Codes für Standardfarben an – und selbst hier können die Nuancen variieren.
 
Wir empfehlen Ihnen daher, bei der Auswahl Ihrer Produktfarbe immer unsere stoffspezifischen Farbkarten oder U-Farbmuster zu verwenden.
 
Nachdem Sie die gewünschte Farbe bestätigt haben, sind wir nicht mehr für die Farbabstimmung verantwortlich (Ausnahme bei Verwendung von FabricAir-Farbkarten oder U-Farbmustern).
 
Bitte bedenken Sie, dass auch das Farbkartenmuster, beziehungsweise das U-Farbmuster minimale Abweichungen vom Endprodukt aufweisen kann. Dies liegt in der Natur von gefärbten Stoffen und oberflächenbedruckten Materialien.