Up to 75% energy savings on defrosting
 
Ein effizientes Abtauen ermöglicht einen schnelleren Neustart der Kühlzyklen. Dadurch werden Raumtemperaturschwankungen vermieden, die Lagerware kann besser konserviert werden und beim Abtauen wird bis zu 75% Energie eingespart.
 
Ein typisch mittelgroßer kommerzieller Verdampfer für Tiefkühlgeräte erzeugt 46.000 BTU / h Kühlung, was einem Energieverbrauch von 10.950 Watt entspricht. Der Gesamtenergieverbrauch des Abtauprozesses umfasst die Energie, die zum Schmelzen des Eises verwendet wird, sowie die Energie, die zum Abkühlen der Spule auf unter den Gefrierpunkt benötigt wird und zum Abführen der Wärme, die während des Abtauzyklus in den Raum eingeleitet wurde, verwendet wird. Die beiden letzteren sind als Erholungsfaktor bekannt.
 
Die Dauer eines Abtauzyklus hängt von den Betriebsbedingungen und dem verwendeten Abtauverfahren ab. Ohne FabricAir® Defrost Duct ™ gibt es normalerweise vier Abtauzyklen pro Tag mit einer Dauer zwischen 30 und 45 Minuten. In diesem Zeitraum kühlt das Gerät nicht und die bei dem Abtauprozess entstehende Wärme entweicht in den Raum, wodurch die Raumtemperatur ansteigt. Infolgedessen verbraucht das Gerät zusätzlich Energie, denn es muss sich selbst und den Raum wieder abkühlen. Das Einsparpotenzial ist verglichen zum geringen Druckabfall, der durch die Verwendung eines FabricAir® Defrost Duct ™ entsteht, erheblich.
 
Der neue und verbesserte FabricAir® Defrost Duct ™ erhöht die Effizienz von Luftkühlern. Wenn der Verdampfer seinen Abtauprozess erreicht, fällt der FabricAir® Defrost Duct ™ in sich zusammen und bedeckt dadurch die Auslässe effektiv. Dadurch bleibt die warme Luft im Luftkühler, was zur Folge hat, dass der Abtauprozess deutlich beschleunigt wird.
Ein effizientes Abtauen wirkt sich positiv auf die erforderliche Anzahl der Abtauzyklen pro Tag aus. Die Rückmeldungen von Kunden bestätigen, dass die Dauer zwischen den Abtauzyklen, bei der Verwendung von FabricAir® Defrost Ducts ™, viel länger ist. Je nach Modell der Luftkühlereinheit wird der Energieverbrauch beim Abtauen um 50 bis 75% reduziert.
 
Durch den geschickten Einsatz von optimalen Materialien verhindert der FabricAir® Defrost Duct ™, dass Wassertropfen, die durch den Abtauzyklus entstehen, auf der Stoffoberfläche gefrieren. Das Hinzufügen des Textilkanals führt zu einem leichten Druckabfall, was zu einer geringfügigen Abnahme der zugeführten Luftmenge führt (bis zu 10% abhängig von den Lüftereigenschaften), dies wird jedoch durch die Verwendung der Lösung mehr als kompensiert. Durch das Hinzufügen des Textilkanals wird auch der Luftstrom erhöht, was zu einer besseren Durchmischung/ Zirkulation? und einer gleichmäßigeren Temperatur führt, was sich wiederum positiv auf die Haltbarkeit der Lagerhäuser auswirkt.

Vorteile:

  • Reduziert die Abtauzeit um 10% bis zu 50%, je nach Arbeitsbedingungen
  • Energieeinsparung von bis zu 75% je nach Ausrüstung und Arbeitsbedingungen.
  • Schützt die Lagerware
  • Verhindert Temperaturschwankungen.

Eigenschaften:

  • Geringer Druckabfall
  • Größere Wurfweite
  • Verhindert, dass Wassertropfen beim Abtauen auf dem Stoff gefrieren.

Related articles

  • Up to 75% energy savings on defrosting
    Bis zu 75 Prozent Energieeinsparung beim Abtauen
  • Reduces defrosting energy consumption by 50 to 75%
    Reduces defrosting energy consumption by 50 to 75%
  • Reduces defrosting time by up to 50%, Reduces defrosting time by up to 50%
    Reduces defrosting time by up to 50%
  • As little effect on the cooling cycle as possible
    As little effect on the cooling cycle as possible