Optionen für Formstabilität

Optionen für Formstabilität
Die Formstabilität sorgt für eine bessere Optik von Kanälen, auch in der Zeit, in der die Lüftungsanlage abgeschaltet ist. Bei einem 360° Formring bleibt der Kanal stets rund, unabhängig vom Zustand der Anlage. Beim Einsatz All in One ändert sich die Form nur geringfügig. Beide Zubehörteile minimieren auch den Stoß (auch bekannt als "Duct pop"), der beim Aufblasen der Kanäle entsteht, wenn kein sanftes Aufblasen möglich ist.

Internal 360° Hoops

Die innenliegenden 360° Formringe werden in vorgenähte Taschen innerhalb des Luftkanals eingeführt und führen zu einer vollumfänglichen Formstabilität. Dies gewährleistet einen ästhetisch ansprechenden Kanal, der auch dann formstabil bleibt, wenn die Anlage nicht in Betrieb ist. Beim Reinigen können die Formringe leicht entfernt werden. Die 360° Formringe sind ab Ø155 mm erhältlich. Bis zu einem Durchmesser von Ø660 mm werden die Ringe im Werk vormontiert geliefert. Für Durchmesser größer als Ø660 mm werden die Ringe vor Ort montiert. Die vorgenähten Taschen machen das Einführen der Ringe sehr einfach.

Internal 360 hoops Transparent look

Die 360° Formringe werden beim Montagesystem Typ 8 mittels Führung am Schlauch befestigt


Innenliegende 360° Formringe können in der 6 Uhr Position entfernt werden.

 

Installation von FabricAir® Innenliegenden 360° Formringen

Diese Animation zeigt Ihnen, wie Sie die innenliegenden 360° Formringe, um Formstabilität zu erreichen, einfach isntallieren können. Die Formringe werden bis zu einem Durchmesser von 660 mm vom Werk vormontiert geliefert. Die innenliegenden Formringe gewährleisten, unabhängig vom Kanaldurchmesser, eine 360° Stützung. Die Montage und Demontage der Formringe ist einfach und schnell und erfordert kein Spezialwerkzeug. Die Glasfaserstäbe werden einfach von der Außenseite des Kanals eingeführt. Dies gewährleistet einen ästhetisch ansprechenden Kanal, der auch dann formstabil bleibt, wenn die Anlage nicht in Betrieb ist. (100%).

Mehre Videos

All-in-One for better looking ducts

All in One Unterstützung (AiO) besteht aus einem halbrunden Bügel, gefertigt aus eloxiertem Aluminium, der in bestimmten Abständen außerhalb des Kanals in Taschen eingenäht ist. Diese kommen vom Werk aus vorinstalliert, was die Montagezeit erheblich verkürzt, besonders im Vergleich zu anderen Hersetellern. Für Wartungszwecke kann der All in One Support leicht entfernt werden. Der Durchmesser des Kanals ist entscheidend für die Wahl der geeigneten Abhängung.  
Bis zu einem Durchmesser von  Ø1220 mm beträgt der umschließende Winkel 180°. Bei Durchmesser über Ø1220 mm, verringert sich der Umfang der Bügel aufgrund von Versandeinschränkungen. 

All-In-One kann mit Seil-, H-Schienen- und T-Schienen-Systemen verwendet werden.

 

       

Metallkanal oder Textilkanal?

 

• optisch ansprechend

• immer offen, sogar bei einer Abschaltung (99%)

• minimale Belastung während des Startvorgangs

• Einbau in Ringen bedeutet schnellere Installation

• geringere Werkzeuganforderungen

• Aluminiumschienen oder -kabel (H-Schienen oder T-Schienen, Kabel oder od)

• Kanal wird um 180 ° gestützt

• voll unterstützte Ellenbogen

 

 

Vergleich

 

Klassisch

mit und ohne eingeschalteter Luft

All-in-One

mit und ohne eingeschalteter Luft

Reguläre Systeme (Klassische H-Schiene) mit Einzelaufhängung werden bei abgeschalteter Luft flach. Dies ist bei All-in-One-Systemen nicht der Fall.

Bei ausgeschalteter Luft tritt beim All-in-One nur eine geringfügige Änderung der Kreisform auf

FabricAir® has a staff of highly educated engineers who help our clients all over the world. Having supplied more than 1.000.000 meters (3,000,000 feet) of ducts in 2013, this staff of employees handles consultancy, dimensioning, drawings, CFD simulations, testing, and documentation for fabric-based ventilation systems on a daily basis.

All-In-One ist eine geniale Lösung für ein Problem mit klassischen Textilauslässen, sowie auch für Quellauslässe. Das System besteht aus halbrunden Ringen, die in Taschen an der Außenseite desTextilkanals eingenäht werden.

Die innenliegenden 360° Formringe werden in vorgenähte Taschen innerhalb des Luftkanals eingeführt und führen zu einer vollumfänglichen Formstabilität