Seilabhängungen

Seilabhängungen

Seilabhängungen werden von der Gebäudestruktur abgehängt und an Seil- oder H-Schienen-Aufhängesysteme angeschlossen. Der Abstand der Seilabsenkung wird aus den Installationsanweisungen ermittelt, die jeder Bestellung beiliegen.



Seilabhängungen

 

Seilabhängungen werden von der Gebäudestruktur abgehängt und an Seil- oder H-Schienen-Aufhängesysteme angeschlossen. Der Abstand der Seilabsenkung wird aus den Installationsanweisungen ermittelt, die jeder Bestellung beiliegen.

Installation drawing: Link

FabricAir Adjustable Cable Drops SS and GV (36) for H-rail

Discontinued version:

FabricAir Adjustable Cable Drops GV (36) for H-rail

 


Seilabhängungen

Seilabhängungen werden von der Gebäudestruktur abgehängt und an Seil- oder H-Schienen-Aufhängesysteme angeschlossen.

Der Abstand der Seilabsenkung wird aus den Installationsanweisungen ermittelt, die jeder Bestellung beiliegen.

Installation drawing: Link

FabricAir Adjustable Cable Drops GV (37) version for Cables
FabricAir Adjustable Cable Drops SS (37) version for Cables

Alternatives:

FabricAir Adjustable Cable Drops GV (37) for H-rail

 

Die Seilabhängung vom Typ 1 wird sowohl für klassische als auch für All-In-One FabricAir-Kanäle als Komplettlösung verwendet. 

Die H-Schienen-Aufhängung vom Typ 8 ist ein vielseitiges System, hervorragend geeignet für komplexe und vertikale Installationen. Die H-Schiene, die so genannt wird, weil sie im Querschnitt wie ein H aussieht, ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt und somit eine ausgezeichnete Wahl für korrosive Umgebungen.