Wir liefern weiterhin Lösungen

Wir leifern weiterhin Lösungen
18th März 2020

Während die Welt sich zusammenschließt, um den Ausbruch des Covid19 zu bekämpfen, schützen auch wir unsere Mitmenschen nach Kräften. Wir können dies tun, während wir die Gesellschaft, die Wirtschaft und unsere Unternehmen am Laufen halten; in der Tat ist es entscheidend, dass die globalen Räder nicht aufhören, sich zu drehen.

 

Bei FabricAir haben wir die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um eine kontinuierliche Lieferung an unsere Kunden zu gewährleisten. Wir halten das gleiche Service- und Qualitätsniveau wie immer aufrecht, und wir verfolgen die Situation ständig, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

FabricAir is aiming to maintain the same short lead times across the globe and our delivery service provider has ensured us that this is not a problem; ; however certain areas of Italy, Spain and Austria have special restrictions. In 2019, an impressive 99,7% of all orders arrived on time, which is by far the best on the market.

FabricAir ist bestrebt, weltweit die gleichen kurzen Lieferzeiten aufrechtzuerhalten, und unser Lieferant hat uns versichert, dass dies kein Problem darstellt; allerdings haben bestimmte Gebiete in Italien, Spanien und Österreich besondere Einschränkungen.
Im Jahr 2019 sind beeindruckende 99,7% aller Bestellungen pünktlich geliefert worden, was mit Abstand das beste Ergebnis auf dem Markt ist.

Möglich ist das dank unserer Produktionsplanung; deshalb haben wir unseren stellvertretenden Leiter der Produktion und Logistik gefragt, was sein Geheimnis ist.

 "Das Geheimnis ist eigentlich kein Geheimnis: Wir sind nur gut vorbereitet." Sagt Lars Jakobsen, stellvertretender Leiter der Produktion und Logistik bei FabricAir, und erläutert dies: "Unser Lager ist auf der Grundlage unserer Verkaufsprognosen vollständig gefüllt. Wir produzieren in zwei Schichten, um den Abstandsempfehlungen gerecht zu werden, und wir haben entsprechend Pausen eingeplant, was bedeutet, dass unsere Auslastung sorgfältig gewährleistet ist.

Der Kundenservice hat für uns nach wie vor oberste Priorität, und wir beobachten die Situation aufmerksam. Wir haben die notwendigen Vorkehrungen getroffen, um die Verbreitung eines Virus unter unseren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Partnern zu verhindern, und wir sind gut vorbereitet, um auch während dieser Pandemie weiterhin Luftverteillösungen liefern zu können.

  " Unsere Mitarbeiter, bei denen es möglich war, haben das Angebot des Home Offices erhalten", sagt CEO Brian Refsgaard und führt aus: "Wir sind eine internationale Firma und wir sind an ein räumlich getrennte Zusammenarbeit gewöhnt, daher ist dies für uns nichts Neues und beeinflusst so auch nicht unsere Reaktionszeiten"

Der Grundsatz unserer Arbeitsweise ist es, sicherzustellen, dass man mit uns leicht Geschäfte machen kann.

"Wir wissen, dass der Erfolg unserer Kunden davon abhängt, ob ihre Projekte termingerecht und im Rahmen des Budgets ablaufen.", erklärt Brian Refsgaard und fährt fort: "Deshalb unternehmen wir so große Anstrengungen, sicherzustellen, dass unsere Kunden ihre Bestellungen immer pünktlich erhalten."

Die Qualitätssicherung ist ein wichtiger Teil unserer Arbeitsweise, und wir haben mehrere Qualitätskontrollpunkte entlang der Produktionslinie. Sobald ein Auftrag produziert ist, wird er einer Endkontrolle unterzogen, bevor das Luftverteilsystem für den Versand verpackt wird. Wir überprüfen noch einmal, ob alle Teile in der Lieferung enthalten sind und fügen der Box Nr. 1 eine Dokumententasche bei, die alle relevanten Dokumente wie Montageanleitung und Wartungshandbuch enthält.

"Wir betreiben unsere Logistik wie eine gut geölte Maschine. Die Bestellungen werden täglich versandt, und wir haben einen sorgfältig ausgewählten Lieferservice, der es uns ermöglicht, sehr schnelle Lieferzeiten zu erzielen. Konkret können wir in Europa täglich und in die USA in nur drei Tagen versenden. Das sind die besten Lieferzeiten, die es derzeit auf dem Markt gibt!" Sagt Lars Jakobsen und beendet das Interview mit einer Erklärung:
 

"Ich bin stolz darauf, Teil einer Firma zu sein, die selbst in Zeiten einer globalen Krise wie dieser einen großartigen Kundenservice meistert!"